head
deen

Fideln

Es gibt viele verschiedene Typen der Fiedel.

Sie werden entweder in Zargenbauweise, das heißt
 mit auf den Boden aufgeleimten Zargen gebaut,
oder aus einem Stück gearbeitet.

Im gesamten Mittelalter waren sie über ganz Europa verbreitet. Leider sind aus dieser Zeit wenig Originalinstrumente erhalten.




Aber aus der Malerei und Bildhauerei sind viele Zeugnisse geblieben.
Hier wird deutlich, welche Formenvielfalt es in dieser Zeit gegeben hat.

Ich kann so, auch nach Wunsch des Kunden, über Form, Holzauswahl, Ornamentik, Schnitzwerk
und Schalllocheinlagen,
individuell gestaltete Instrumente anbieten.

Die Fidel auf den Bildern hat eine Stimmung in cgdae. Das Holz ist Schwarzkirsche, Fichte, Nussbaum, Elsbeere und Ahorn.
 bottomFidel seiteFidel seitlichFidel front